Link verschicken   Drucken
 

Gartler kümmern sich um blühendes Dorf

Aus der Jahreshauptversammlung – Gartenbauverein Achslach spendet für den Kinderschutzbund

 

Bei der Spendenübergabe in der Jahreshauptversammlung: Gartler-Chefin Maria Aichinger, Traudl Aichinger vom Kinderschutzbund sowie Gartenbauvereins-Neumitglied Beate Kauschinger. − Foto: ebBei der Spendenübergabe in der Jahreshauptversammlung: Gartler-Chefin Maria Aichinger, Traudl Aichinger vom Kinderschutzbund sowie Gartenbauvereins-Neumitglied Beate Kauschinger. − Foto: eb
 

 

Achslach. Seit sich der Gartenbauverein Achslach beim Achslacher Pfarrfest beteiligt, wird ein Teil des Tombola-Erlöses einem caritativen Zweck gestiftet. In der Jahreshauptversammlung im Gasthof Holler haben die Verantwortlichen des Gartenbauvereins um Vorsitzende Maria Aichinger heuer dem Kinderschutzbund Regen eine Spende in Höhe von 500 Euro übergeben. Der mittlerweile 133 Mitglieder starke Gartenbauverein hat zudem vier neue Vereinsmitglieder begrüßt. Wie darüber hinaus bekannt gegeben wurde, darf sich der Verein nach der Eintragung im Vereinsregister im August 2015 "e. V." nennen.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste, darunter Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner, ließ Maria Aichinger die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Neben regelmäßigen und geselligen Stammtischen und Ausflügen, etwa zum Nepaltempel in Wiesent, sowie Vorträgen über gartenbauliche Themen, organisierte man mit dem Pfarrgemeinderat einen gut besuchten Erste-Hilfe-Auffrischungskurs.

Nicht nur das Vereinsleben, sondern auch das Gemeindeleben wurde vergangenes Jahr im wahrsten Sinne des Wortes wieder tatkräftig mitgestaltet. Die Aktivitäten des Vereins reichten hier von der Gestaltung des Osterbrunnens am Dorfplatz, des Blumenteppichs an Fronleichnam und dem Erntedankaltar über das Anlegen der wunderbaren Blühstreifen an der ehemaligen Schule sowie am Pfarrhof bei der Aktion "Niederbayern blüht auf". Auch fällt die Beet- und Grünflächenpflege an diversen öffentlichen Plätzen in der Gemeinde Achslach in das Ressort des Gartenbauvereins. Natürlich beteiligte man sich aktiv an der Gestaltung der Achslacher 900-Jahr-Feier und auch der jährliche Adventsbasar stand wieder im Mittelpunkt. Zudem war der Gartenbauverein bei den Veranstaltungen anderer Ortsvereine gut vertreten und man beteiligte sich sogar am Festzug des Pichelsteinerfestes in Regen.

Die Sprecherin der Kindergruppe, Eva Mader, berichtete über das rührige Vereinsleben der kleinsten "Gartler", die mit zahlreichen Aktionstagen und Aktivitäten etwa unter dem Motto "Ich lege meinen eigenen Garten an" das Vereinsleben mitgestalteten.

Die Kassenprüfer Franz Aichinger und Martin Zitzelsberger stellten ein positives Zeugnis aus, so dass einer Entlastung der Vorstandschaft durch die Mitglieder nichts mehr im Wege stand.

 

Ferner fassten die versammelten Mitglieder mit großer Mehrheit den Beschluss, die Mitgliedsbeiträge anzupassen, da sich die entsprechenden Abgaben an den Landesverband ebenfalls erhöhten. Ab sofort beträgt der Mitgliedsbeitrag 17,50 Euro pro Person. Dazu kommen eventuell noch fünf Euro für Familienmitglieder oder vier Euro für Kinder.

Nach dem Grußwort von Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner, die sich unter anderem für die gemeinnützigen Aktivitäten und für die aktive Mitgestaltung der 900-Jahr-Feier herzlich bedankte, dankte Maria Aichinger allen Mitgliedern für das gezeigte Engagement, und sie verwies auf die Planungen 2016, die auch für das kommende Jahr einen vollen Terminkalender für die "Gartler" versprechen.

Mitglieder, die sich selbst eine farbenprächtige "Blumenwiese" ähnlich dem Blühstreifen am Pfarrhof in ihren Garten holen wollen, können die entsprechende Saatgutmischung (einjährig) zum Preis von neun Euro für zirka 30 Quadratmeter bei Elfriede Fischer (09929/3257) bestellen. Bitte hierbei den letztmöglichen Bestelltermin, Freitag, 12. Februar, beachten. − eb

Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Gästebuch   |   VG Ruhmannsfelden   |   Kontakt
Logos

 

Breitband 2

 

Breitband3

 

Ile Donau-Wald

Ortsplan

 

Veranstaltungen