Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

98 Prozent der Haushalte haben Glasfaseranschluss

Ausbau in Achslach geht zügig voran

Glasfaser

Mit drei Bautrupps ist die Firma Streicher in Achslach dabei, Glasfaser zu verlegen und die Haushalte anzuschließen. −F.: G. Wittenzellner
 

Achslach. Gute Nachrichten kann Achslachs Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner verkünden: Der Glasfaserausbau im Ort schreitet zügig voran.

Drei Bautrupps der Firma Streicher aus Deggendorf sind mit den Tiefbauarbeiten beschäftigt. Derzeit wird das Glasfaser in Kalteck verlegt, wo auch schon die Hausanschlüsse fertiggestellt sind.
Im Ortsteil Hienhardt ist die zweite Truppe im Einsatz und im am Ortsende von Achslach wird bereits schon wieder asphaltiert, berichtet Wittenzellner. Die Tiefbauarbeiten sollen bis September abgeschlossen sein, wie das beauftragte Unternehmen der Bürgermeisterin mitgeteilt hatte. Dann erfolge noch die Anbindung an das Netz. "Damit sind in Achslach 98 Prozent der Haushalte mit Glasfaser bis ins Haus erschlossen", freut sich Gaby Wittenzellner.

16.06.2020

Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Gästebuch   |   VG Ruhmannsfelden   |   Kontakt
Logos

Kriterienkatalog_1

Breitband3

 

Ile Donau-WaldPanoramabilder ILE Donauwald

 

Stadtplan

Karte Verwaltungsgemeinschaft

 

Veranstaltungen